1. Oktober 2008

National Holidays

Der Enri hat nicht genau gelesen (oder überhaupt??) und sollte beim "A Rush of Blood to the head" (ich quäle dich gerne *_*) Punkt 1) nachlesen.

Also, vorgestern war richtig geil. SICA hat für alle zwei Cars zum Mo Shan Park organisiert, obwohl der nur etwa 15 Minuten von hier entfernt ist. Aber schlussendlich waren wir auch 60 Leute, eine Hälfte Austauschstudenten, andere Hälfte SICA-Leute und sonstige chinesische Studenten von der HUST. Ich hab mich als Chineisin durchgemogelt und noch Rabatt gekriegt *_* Wir sind dann bis zu dem Tempel hochgelaufen, etc., nicht sehr interessant das so zu erzählen. War aber wirklich schön, auch wenn es dunstig war. ♥ Ich hab Videos, aber ihr wisst ja, meine Internetverbindung...
Die meisten Fotos sind dann wieder auf Ferdinands und Nashaats Cam, werden gezeigt, sobald ich sie kriege. Ich hab den Tag lang mit Nashaat rumgespastet, der Typ ist so cool *_* 班长-Power! Aber ich hätt voll nicht gedacht, dass er Lehrer war, bevor er nach China gekommen ist. xD Lol, den will ich auch als Lehrer!


Abends bin ich dann mit Ferdinand und Nashaat zu McDonalds Abendessen. (ich wusste nicht mal, dass es dort einen MC hat, nur KFC.) Ein Big Mac Menu in China kostet ca. 3.60 CHF,
便宜! Nicht. Ach kommt schon, eine Mahlzeit in der Kantine kostet hier max. 1.50 CHF, also bitte. Nach dem Essen sind wir noch ein wenig in der Shopping Mall rumgelaufen...und da war dieses Purikura-Studio, von dem mir Lois erzählt hat! Allerdings ist dieses chinesische Purikura ein mehr schlecht als rechter Abklatsch des japanischen Originals. Da man nicht mal draufmalen kann, weiss ich nicht mal, ob man sowas Purikura nennen kann, haha. Egal, Spass hat's trotzdem gemacht:











Dämliche Frames, ey xD












Ferdinands Gesichtsausdruck = WIN












Why so serious?










Und das gehört wie immer dazu :D


(DO NEED NEW CAMERA. Irgendwas am Makro ist kaputt.)

Nachher sind wir zum Kino, mal gucken was für Filme so laufen. Ich war so überrascht, als ich einem riesigen animierten Bully Herbig aus Pappmaché entgegengeblickte! Die zeigen momentan Hui-Buh IN CHINA, das ist so WTF, nicht? xD Ferdinand hat mich entttäuscht, kannte Bully nicht mal D: (Aber Stefan Raab und Otto Waalkes). Und so spontan wie wir seltsamen Ausländer sind, haben wir beschlossen, einfach mal einen Film schauen zu gehen. Wir haben uns dann für Painted Skin ("画皮" hua pi) entschieden, inkl. englischen Untertitel. (was ich nicht brauche, aber Nashaat hat ja erst grade mit Chinesisch angefangen)
Hye Sook ist dann auch noch gekommen und wir wollten Tickets für die 20:40-Vorstellung reservieren, da war aber nur noch die erste Reihe frei und weil niemand Bock auf Nackenstarre hatte, hatten wir Tickets für 22:00 reserviert. (Nachtvorstellung, nur 4 CHF!)
Meine Grossmutter hat dann noch Theater gemacht, dabei war es noch sicherer als letztes Mal, weil wir nachher mit dem Taxi genau vor meine Türe fahren würden. Und Nashaat war auch noch dabei, d.h. Hye Sook und ich hatten sogar zwei Bodyguards. *_*;;;
Und dann versucht sie mir immer ein schlechtes Gewissen zu machen, von wegen sie könne nicht schlafen, bis ich nach Hause komme. Aber wenn ich heimkomme, ist keiner mehr wach, lol.


Also, da keiner je was von dem Film gehört hatte, sind wir mal frisch und frei ohne Erwartungen reingesessen. Im Kino war so jeder Platz besetzt. (ka....so ca. 500-700 Plätze?)
Schlussendlich war der Film gar nicht so schlecht, die Kämpfe waren ziemlich Fake, aber der Plot hatte einen schönen Fluss und ich mochte die (wenigen) Comedy-Elemente. Das mit der Haut-abziehen fand ich unheimlich, aber war das einzige Horror-Element im gesamten Film. Painted Skin ist eigentlich durch und durch ein Liebesfilm, Infos hier:

http://www.hkcinemagic.com/en/movie.asp?id=10018 (Trailer + Bilder)
http://anutshellreview.blogspot.com/2008/09/painted-skin-wa-pei.html (Synopsis + Review)

Vor dem Film haben sie noch einen Trailer von einem anderen Liebesfilm gezeigt, irgendwas mit Schmetterlintg der war so lovey-dovey und der Hauptdarsteller ist so 帅 , den will ich schauen gehen, wenn der in die Kinos kommt!

Gestern habe ich dann den ganzen Tag gelernt und abends bin ich dann mit der Fenghuang-Crew essen, um die Reise zu besprechen.

-------------
Wann: 01.10. - 05.10, Mittwoch Nachmittag bis Sonntag Nachmittag

Wo: Feng Huang, Hunan

Reise: Nachtzug, Sitzplätze, 13 Stunden Fahrt, es wird eine TORTUR

Unterkunft:
irgendeinem Hotel dort *_*

Wer:
Ferdinand, Hye Sook, John/Jude/Nicole/Annie/Li Zhen von SICA und nochmal zwei chinesische Mädels und ich = insg. 10
-------------


Über Feng Huang erzähl ich dann mehr, wenn ich dort war xD
Jetzt muss ich noch packen, Aufsatz schreiben, viel zu tun.
Wünsch euch allen einen fröhlichen chinesischen Nationalfeiertag (1.10.), eine schöne Woche und dem Alex alles Gute zum 18. Geburtstag!


@Fränzi: Was für einen Gefallen den? *_*;

-------------------

Chinesisch Allgemeinwissen Lektion 8:
便宜 pian yi [piän yi] = günstig, preiswert
shuai = hübsch, cool (wie das jap. kakoii)

Kommentare:

  1. OMG, du hast es toll, lustig, immer was los und... NEID. Bis jetzt waren meine Ferien ja nicht soo der Höhepunkt dieses Jahres. Aber ich glaube, sie werden besser in den nächsten Tagen <3 Immerhin hab ich die KKL-Tickets S2!

    Argh, ich beNEIDe dich wirklich * Q*

    Soo, jetzt muss ich auch los 8Db

    @Gefallen: Könntest du vielleicht mal ein Event reinstellen, bei Facebook? Wenn wir es dann genau geplant haben? ;D

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich, stell mich bloss! Ab ins Eckchen mit mir, jaja. D;

    Ew. Ich lese deine Einträge ja wirklich aufmerksam durch (das stimmt! ;-;), zu jenem Zeitpunkt werde ich allerdings ne spontane Lücke gehabt haben. Fail.

    Mensa-Essen kostet NUR 1.50? Ich will auch?! Dx

    (Huibui, oh Gott. Die Chinesen prägen sich noch ein falsches Bild der deutschen Völkerschaft ein. Es muss eine lebensgrosse Pappfigur einer Vulkanette Vulgaris her, sofort! /D)

    AntwortenLöschen