4. Dezember 2008

Vierter Dezember: Kunstklassen














Also, wollen wir hier noch was Anständiges bloggen.
Es war einmal ein schöner Tag im November.
Als ich mich mit Nashaat zum Mittagessen verabredet hab.
Clarissa ist dann auch noch dazugekommen.
Nachdem Essen sind wir zurück zur Schule.
















Nashaat und seine romantische Seiten...



















Auf dem Dach haben wir dann Leute gesehen, da sind wir auch gleich hoch:





























Wir hätten gerne mehr Fotos gemacht, aber der Hauswart hat gleich wieder die Türe abschliessen müssen. Dann sind wir eben im A-Trakt, 5. Stock, rumgewandert. Wo die Kunstklassenräume sind.

So sieht ein "normaler" Kunstunterrichtsraum aus:















Die Tische sind natürlich vollgekritzelt:















Und die andere Art von Klassenzimmer:



























































Barcelone...






























Ich liebe liebe liebe die Atmosphäre in diesen Räumen. ♥
Die ganze Unordnung, die vielen Dinge, die es zu entdecken gibt...
Ein paar der Bilder, die uns über den Weg gelaufen sind:








































Das hier gefiel mir persönlich sehr. Schaut euch die Farben an ♥















Das Motiv dürfte manchen von euch bekannt vorkommen:




















Dieses Bild war der absolute Wahnsinn:






































Das Witzige ist, dass ich die Künstlerin beim letzten Chinese Corner getroffen hab. Leider hab ich es versäumt, sie nach der Handynummer zu fragen.......ich hoffe sehr, sie kommt nächstes Mal wieder. Dann kann ich sie auch Nashaat vorstellen, der war also richtig begeistert von diesem Bild.

Das hier hat mir auch gefallen:















Leider ist das Foto ganz schön schlecht, aber es sah wirklich unheimlich plastisch aus...vor allem der Block links, ich war voll...fasziniert davon.


Ah, ich muss unbedingt wieder eine Mittagsstunde dort verbringen.


♥ 明明.

Komme nicht nach mit Bloggen, offensichtlich...............tbc.

Keine Kommentare:

Kommentar posten