30. November 2008

Letzter Novembertag

Morgen fängt der Unterricht wieder an.
Morgen ist schon Dezember.

Wie schnell die Zeit vorbeifliegt...
Und ich fühle mich, als würde ich übermorgen schon abfliegen...

über die vergangen Tage mag ich gar nicht mehr bloggen
meine Eltern sehen es ja eh nicht gerne, wenn ich Spass habe. :D
ok, zu gestern schreibe ich doch noch was.

An der Wuhan Uni fand heute und gestern das jährliche internationale Kulturfestival statt. Dieses Jahr hatten mehr als 50 Länder einen Stand, um ihr Land vorzustellen und lokale Spezialitäten
zu verkaufen. Bei manchen Ständen lag der Schwerpunkt eher auf Letzterem, beispielsweise bei den Franzosen, ich frage mich, wie viel die wohl verdient haben?? Aber Sandwiches aus salzigem Brot und Macaroons/Luxemburgerli ;Q;
Die Schweiz war leider nicht vertreten, wegen Marc, der faulen Sau. Sonst war
von Belgien über Usbekistan bis Zentralafrika so ziemlich alles da.
SICA hat zwei Busse zur Uni organisiert, um 8.30 hin und um 15.00 zurück.
Ich hab viele Leute endlich wieder mal gesehen, verlorene Telefonnummern wiedergeholt, einige Freunde haben auch an den Ständen von ihrem Land gearbeitet = Gratisessen für Ming *o* Indien hat gleich Gratisessen an alle verteilt, definitiv ein Pluspunkt. Und überall lief Musik, es wurde getanzt, auf der Hauptbühne lief auch immer wieder was. Leute wie Ferdinand wurden immer wieder um ein Foto gebeten und Leute wie Eric wollten immer mit anderen ein Foto machen. xD Es war ein toller Tag. Kulturfestivals sind Liebe ♥.
Abends bin ich nochmals hin mit Nashaat, Luiza, Areen, Mustafa, Jibuty und Clarissa, die Aufführungen schauen. Am meisten Eindruck hat mir die letzte Gruppe gemacht, traditioneller (indonesischer??) Tanz kombiniert mit Hiphop-Tanz. Africa United und Japan waren auch richtig cool. Nach den tollen Darbietungen habe ich gar keine Lust mehr auf die Feier, die auf meiner Uni geplant ist. xD (Scherz. "But I don't think this was the best performance...we are the best!!")
Um 20.00 war fertig, dann bin ich mit allen noch ein bisschen im Friendship Apartment geblieben, Nashaat hat uns noch ein paar Dabke (libanesischer Volkstanz)-Schritte beigebracht. Supereinfach, da kann ja selbst ich nichts falsch machen. *_*
Heute war wie gesagt Gammeltag, hab ein paar Sachen am PC organisiert und meinen Kristall aus Gips fertiggeschnitzt. (Immer noch nicht ganz fertig, weil der Gips noch zu feucht fü den Endschliff war)

Fotos folgen, wenn ich sie habe.


Morgen ist Dezember.
12 Tage bis Joelles Geburtstag.
20 Tage bis zur Jubiläumsfeier.

24 Tages bis Weihnachten.
31 Tage bis zum neuen Jahr.
46 Tage bis ich wieder auf Schweizer Boden bin.

Für den Blog habe ich einen Art Kalender geplant, ihr dürft euch jeden Tag auf einen neuen Eintrag freuen. (als ob) Wünsche allen eine tolle Weihnachtszeit! (Und mir fällt gerade ein, ich hab keinen Adventskranz, hoh shit.)




















Mittwoch, Überfahrt Hankou - Wu Chang

Keine Kommentare:

Kommentar posten