3. März 2010

D-INFK BSc FS2010
















  • Analysis II
  • Design of Digital Circuits (Digitech)
  • Parallel Programming
  • Datenstrukturen & Algorithmen
  • Physik


Zweite Woche und ich bin bereits wieder dem Hirntod nahe.
Erstaunlich auch, was alles auf ein Wochenende fallen kann: Informatiker-Kontaktparty, Mangatreff Basel, Raclette mit ETH-Otakus, Galvanized (Andenken an einen Zuger Kulturschuppen), Medi-Fest an der Uni Irchel, Starbucks, und ach ja, ein paar Übungsserien.

Hm.

D:

Kommentare:

  1. |D Ja ja der Tipler... den muss ich auch noch bearbeiten

    AntwortenLöschen
  2. hui hui, aso bitte... ned die arme usglehnte Analysis-Skript eifach so ufem Bode umeligge la x'D

    Hmm, so gnau hanis no gar nie betrachtet, wivill Züügs mer au widermal händ :o
    Und bis uf da chinesisch Buech und da unde links hani alli erkennt... wa sind die andere? ôO

    AntwortenLöschen
  3. Melchi:
    Also...ich hab den ja nur gekauft um den Akademiker rauszuhängen 8D

    Christy:
    Hihi, tja, für's föteli hends leider ufe bode müsse ;) (don't tell steve or paul!) rein vo de masse chönts schlimmer sii, aber was i all dem züüg steckt, macht mer chli meh chopfweh :< schinesische (wo eigentli englisch isch) isch analysis und sandere heisst "Sieben Wunder der Informatik"...han au mini "geek"ige momänt hoho

    AntwortenLöschen
  4. Ugh, das reine Böse in seiner literarischen Form. Sind für dich weiterentwickelte Analysis und Algorithmen obligatorisch? Mein Beileid. D: *pat*

    Und hey, mir ergeht es bzgl. Wochenendsaktivitäten nicht viel anders. Nur klingen und lesen sich die bei mir nicht so kultiviert und wichtig. Hm.

    AntwortenLöschen
  5. ein glück, dass ich den tipler NIE brauchen werde, deswegen aber andere bücher! :'D gosh!

    fight, ming!!! Dx wir schaffen das alles! `__´

    AntwortenLöschen