4. Januar 2008

Jahresrückblick mal anders.

So sah 2007 für mich aus:

















In dieser "Agenda" halte ich all meine persönlichen Ereignisse von 2007 fest. Ganz schön dick nicht? Und genauso war auch 2007 für mich. 2006 hat es um Längen übertroffen. Was ich in diesem Jahr alles erlebt habe, ist mir unheimlich kostbar. Schon der Beginn war super. Silvester hatte ich noch zu Hause gefeiert, aber ich wusste, dass ich alles an der

















nachholen konnte. Ich weiss noch, wie Cöx, Tee und ich das Krankenhaus suchen gegangen sind...und das erste Mal Mitsu getroffen haben! Das werd ich nie vergessen ;__;
Übermorgen vor einem Jahr bin ich dann Doppelkönigin geworden, yes! Die Taube im Migrosrestaurant!



















Das nächste Grossereignis war die LBM! Zuvor hatte ich Hinas Geburtstagsfeier verpasst und es tut mir immer noch leid. Die LBM war so unglaublich genial. Ich hab Veeko kennengelernt!
Und Han das erste Mal gesehen. Mein Conhon wurde um so viel reicher. Ich will wieder in diese Wohnung zurück. ICH HAB BLACKY NICHT KENNENGELERNT. Das war echt dumm X'D.




















Am 19. April kam Hina zu mir
Ihre alte Heimat besuchen. ;D Wir waren im Zugerland! Schaut euch die Migros-Quittung an XD~. Ich hab's sehr genossen. Danke, dass du gekommen bist! ;_;



























Am 5. Mai war das "Kantifescht" an meiner Schule. Ich geh selten aus und hatte Angst, dass ich alle in die ab18-Sektion verziehen würden. D: Aber die war ein totaler Reinfall, keh. Ich hatte echt viel Spass und 7 Dollar Taxi hat echt klasse gespielt. (Danke Jenny für's Mitbangen! :x) Auf den Urban Floor geh ich aber nie mehr. 8D




























Am 26. Mai kamen Voldy und Hina zu mir. Oh mann, die Videos gammeln immer noch hier rum. Das war auch ein sehr schönes Treffen. (Shounen-Ai-frei XD) Und die Conhoneinträge sind so gelungen. Danke.




















Am 13. Juli endete mein Praktikum. Das war eine sehr erfahrungsreiche und angenehme Zeit für mich. Die Leute waren sehr freundlich zu mir und ich bin meiner Betreuerin Susanna zu Dank verpflichtet. Ich hoffe, eines Tages kann ich sie in München besuchen. Und Sector Sales ist hoffentlich nicht böse auf mich, weil ich sie nicht zu meiner vergeigten Präsentation eingeladen hab. XD;




















1. August (Schweizer Nationalfeiertag)! Den schönsten, den ich jemals hatte. ♥ Zuerst sind wir HP5 im Kino schauen gegangen (guckt euch den Gutschein rechts an. Voldy pwnt Harry! XD) und dann zu Voldy. Vielen Dank an dich, deinen Eltern und allen anderen! Wir haben auch Feuerwerk gezündet, ich hätte mich fast selbst verbrannt, OMG Lebensgefahr. XD; Lu hat sich versteckt und Hina hat mich zum Tanzen gebracht.






























Der 5. September. Ich hatte die Ehre ;____; Don't forget! Der Studientag war auch interessant, er hat mir echt Interesse am Wirtschaftsstudium geweckt. An dem Tag war ebenfalls die Beerdigung vom Vater eines Klassenkollegen. Als vor zwei Jahren Fabiennes Vater starb, war ich beim Gottesdiest und dieses mal nicht, obwohl fast alle anderen dort waren. Ich fühl mich noch ein wenig schuldig, aber ich kenne ihn eben doch nicht so gut.




















Gleich am nächsten Tag ging es zur Nichi! Ein zweites Mal nach Deutschland, dass hätte ich das Jahr zuvor niemals gedacht. Nichi war rein vom Ort und als Event nicht so der Hammer. Viel zu teuer. Klar, ich hab für m.o.v.e., Studio Pierrot, zig Workshops, usw. bezahlt, aber hab ich mir das Zeug angeschaut? Ah, doof :/
Aber ich konnte wieder neue Leute kennenlernen oder mal endlich treffen. BLACKY UND MATSU
♥ Den Rest von Bleach_Diary. Mitsu und Veeko hab ich wiedergesehen! Und Aka getroffen! Mann, mit euch hab ich viel zu wenig Zeit verbracht und darüber bin ich immer noch traurig ;_; Ich sag es immer wieder gerne: Danke Alex, für alles ♥ . Hina und Voldy haben mir gefehlt...



























23. September (woah, im September lief ja ne Menge XD;). Ich hab mir einen weiteren Traum erfühlt und war am freestyle.ch, eine Freestyle-Sportveranstaltung. Davon hab ich (noch) nicht berichtet. Aber es war super und ich hab endlich mal alleine was mit einer guten Freundin unternommen.
♥ Und GuG hab ich auch gesehen! :) Und haufenweise Material mit nach Hause geschleppt, yeah




















3. Oktober. Maturareise! Ich hatte keine grossen Erwartungen und so wurden sie übertroffen. XD; Ich bin froh, dass es doch noch gut herausgekommen ist. Diese Reise ist für einen Gymnasiasten/Maturanden doch sehr wichtig.



























6. Dezember, der Nikolaustag. An sich eigentlich nichts grosses, aber seit der Nichi hatte ich niemanden mehr getroffen. Dann hiess es, die EF-Biologie-Exkursion würde nach Basel gehen. Ich hatte echt gehofft, jemanden noch treffen zu können - und es geschah. Morgens bin ich aus dem Haus gestürmt, ohne Linsen (verloren 8D), mit der Brille durch den Regen (DAS ist echt eklig) und beinahe den Zug verpasst. Das anatomische Museum war recht interessant und eklig. Aber nach dem Mittagessen hatten wir echt frei gekommen. Ich konnte mit Tee abmachen! ♥ Zuerst bin ich in Comixshop, davon gäbe es noch ein paar Fotos, weil es sah so weihnachtlich aus um unseren Stammtreffplatz. ;o; Dann hab ich mich beim Weihnachtsmarkt umgesehen. Mein Geld aufgebraucht. Vergeblich nach einem CreditSuisse-Bankomat gesucht. Zum Bahnhof Tee abholen. Wir haben im Möwenpick Eis gegessen und uns echt super unterhalten. ♥ Voldy hatte leider Schule. Und Lu konnte ich erst gar nicht kontaktieren. (Ich hätt sie echt gerne in ihrer Schule besucht! XD)































Ha, und dann kam Saas Fee (siehe vorheriger Eintrag)
♥ Wir sind also schon am Ende.
Dinge dich ich verpasst hab:






















2006 war das ein Highlight von Tee und mir. ;_; Aber letztes Jahr hatte ich weder Zeit noch Geld.


















Weder Zeit, Geld noch Begleitung. Dieses Jahr, Fränzi! Hoffentlich wird das Line-Up wieder so Zuckerr. ;_;

Daneben gab es viele andere "Baka"-Treffen, die ich verpasst habe, aber an denen wo ich dabei war, hat es sich grösstenteils gelohnt. 2. Mangatreff Basel. Kleineres Treffen in Luzern mit Fränzi, Cöx und Tee
♥ (Das hätte auch ein Foto verdient, hab ich wohl übersehen DDD8)
LOL, und die Kreuzfahrt hätte ich jetzt wirklich fast vergessen XD; Ich hab Freunde aus verschiedenen Ländern gewonnen.
♥ Und verschiedensten Erfahrungen. (///). Einen habe ich sogar wiedergesehen, das hätte ich nicht gedacht.

Aber wie man merkt - in dem Buch hab ich jetzt gerade mal gar keine negativen Ereignisse festgehalten. Nicht dass es keine gab, aber das Positive überwiegt eindeutig. Hmm. Hanspeter, der Mann einer guten Freundin unserer Familie hat Selbstmord begangen ._. Sehr gut kannte ich ihn nicht, aber wenn wir uns getroffen haben, war er stets humorvoll, im Innern jung geblieben. Ende März galt er als vermisst und Anfang April wurd er in einer Hütte im Wald gefunden. Das hat mich dann doch sehr getroffen...
Mein Praktikumspräsentation war ein reines Desaster. Aber darüber kann ich jetzt wenigstens noch lachen. XD;
Hmm, einen Vorausblick gab es ja zwei Einträge davor.

2008 ist noch völlilg leer und ich möchte es wieder mit vielen Dingen füllen.

Kommentare:

  1. DAS nenn ich mal eine sinnvolle Idee, Tagebuch zu führen.
    Macht es dir was aus, wenn ich dir die Idee klau? xD;;
    hach, hätte ich 2007 auch so resümiert Q_Q!

    Again: Up into a new - better! - Year 2008

    AntwortenLöschen
  2. AW AWWWWW

    MING ;O;
    ich weiss gar nicht was ich sagen soll!! Das ist SO RÜHREND VERDAMMT.

    ich vergöttere deinen Blog, weisst du das ;O;???? Du bist einfach ZU GUT und ZU LIEB ;O;

    RAHHHH
    Und der SaasFee eintrag war so geil ;O; <3333
    aber..
    LOL

    LOL
    dein Deutsch rockt sowas von die Bude. xDD


    "Einmal bin ich 'ne schwarze Piste runter und hab's nicht mal gemerkt! Mit der Skibrille sah es wie blau aus und ich dachte nur so: "Sieht doch rot aus...liegt wohl am Eis" *runterdüs*. "


    FARBENBLINDES MARGRIT <3333
    ah, ich hab schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht <33333 danke dir, MINGDINGDONG!!

    AntwortenLöschen